Start

Wer ist online

Wir haben 56 Gäste online
BesucheBesuche250766

Anmeldung



Homepage-Sicherheit

Werbung

Banner
QR-Code dieser Seite
Einweihung des Fischbachweges und der Fischbachbrücke PDF Drucken E-Mail

alt alt

Am Freitag, den 8. Mai 2015 findet die große Einweihungsfeier des Fischbachweges und der neuen
Fischbachbrücke statt.

Nach 4 Monaten Bauzeit ist es endlich soweit, die Brücke wird nun für die Öffentlichkeit freigegeben
und der Weg nach Himmighausen Bahnhof wird gemeinsam begangen.

Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der Nonenstelle (Feuerwehrhütte).


 
„TIP Twenty“ Party kehrt zurück nach Himmighausen PDF Drucken E-Mail
alt

In Himmighausen findet am 13. Mai 2015 ab 20.00 Uhr wieder eine legendäre „TIP Twenty“ Party statt.

Schon vor über 30 Jahren waren es die Eltern der heutigen Organisatoren, die diese unvergesslichen Partys veranstalteten.

Weiterlesen...
 
"Der alte Bahnhof Himmighausen" PDF Drucken E-Mail

Wolfgang GehleWolfgang Gehle hält am 12. April im Schulcafé einen Vortrag über den Himmighäuser Bahnhof.

Fast jede Familie im Dorf und im Ortsteil Himmighausen Bahnhof hatte im Laufe der Zeit einen Verwandten bei der Bahn, die seit über 100 Jahren eine große Rolle für unsere Region gespielt hat.
Gespickt mit historischen Zahlen und vielen technischen Informationen, die natürlich die ehemaligen "Eisenbahner" am meisten interessierte, hielt Wolfgang Gehle einen höchst interessanten Vortrag über die Geschichte der Eisenbahn in Himmighausen und besonders den einstigen Bahnhof.

Weiterlesen...
 
"Wir bauen Brücken" PDF Drucken E-Mail

Die neue BrückeDie Arbeiten am neuen FischbachweWir bauen Brückeng gehen weiter.

Der Gehweg ist nun deutlich zu erkennen und die neue Brücke macht große Fortschritte.

Neue Fotos in der Fotogalerie......

 
Drittes Schulcafé mit dem Thema: "Unser Heimatdichter Fritz Kukuk". PDF Drucken E-Mail

Bernd und Hein F. KukukHätte er das Jubiläumsjahr 2015 in Himmighausen noch erlebt, er hätte sicher ein Gedicht darüber geschrieben. 110 Jahre wäre er in diesem Jahr geworden: Fritz Kukuk, der Heimatdichter, der in der Welt der Lyrik weiThema Fritz Kukukt über die Grenzen hinaus bekannt war, im eigenen Dorf aber immer der Nachbar blieb und seine Umwelt mal mit kritischen, aber auch mit liebvollen Augen gesehen hat. All das hat er in 15 Bänden mit ca. 2000 Gedichten niedergeschrieben und der Nachwelt hinterlassen.

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 13
©2010 Produced by, www.it-koch.de